Sie befinden sich hier: Spitzcial Hotels / Erleben Sie Osttirol / Winter / Langlauf

Langlauf

In Osttirol gibt es ein im gesamten Alpenraum einmaliges Angebot für Langläufer: „Transdolomiti“ ist der Titel des Arrangements, das die Hotspots im Loipennetz zwischen Osttirol und den Dolomiten verbindet. Rund 100 bis 200 Kilometer (je nach Tour) sind es vom Start bis zum Ziel. Am Ende der jeweiligen Tagesetappe wartet das Gepäck schon auf dem Hotelzimmer auf Sie. Eigentlich war es die Liebe zu einer Frau, die Ole Einar Björndalen, den erfolgreichsten Biathleten aller Zeiten, nach Osttirol brachte. Doch schon auf den zweiten Blick verliebte sich der Norweger auch in die Region, die als Langlauf-Eldorado der Spitzenklasse punktet. 

Während der mehrfache Weltmeister und Weltcup-Sieger im Biathlonzentrum Osttirol in Obertilliach hart für seine Erfolge trainiert, können Urlauber einfach genießen: 400 Luxus-Loipenkilometer, die professionelle Standards erfüllen, schlängeln sich auf einem Niveau von 1000 bis 2000 Meter Höhe durchs sonnige und ab November schneesichere Osttirol, der unbestrittenen Nummer 1 im Langlauf. Hervorragend präparierte Loipen, die täglich frisch gespurt werden, interessante und abwechslungsreiche Streckenführungen, vorbildliche Ausschilderung. Legendär ist die 60 Kilometer lange Grenzlandloipe, die durch das Tiroler Gailtal und das Lesachtal bis hinüber nach Kärnten führt.

Osttirol Langlaufplan

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die Langlaufloipen in Osttirol.

mehr Infos